Suche: Ich suche dringend einen Stellplatz

Aufruf zur europaweiten Demo am 23. März
Wir sind die Betreiber und Administratoren von mehr als 400 deutschsprachigen Diskussionsforen mit mehr als 19 Millionen Mitgliedern. Uns eint die große Sorge, dass durch die EU-Urheberrechtsrichtlinie unsere Foren und damit die Diskussionskultur im deutschsprachigen Internet existenziell gefährdet werden.

Die öffentliche Diskussion zur EU-Urheberrichtlinie dreht sich fast ausschließlich um YouTube und andere große US-amerikanische Plattformen. Dabei gerät aus dem Blick, dass Diskussionsforen jeder Größe ebenso von der neuen Richtlinie betroffen sein werden.

In Deutschland ist in den letzten 20 Jahren eine Landschaft aus hunderten Diskussionsforen gewachsen, in denen sich mehrere Millionen von Menschen zu den verschiedensten Themen austauschen, informieren und einander unterstützen. Foren sind nicht nur für ihre eigenen Mitglieder eine digitale Heimat, sondern auch eine unerschöpfliche Wissensquelle für die Allgemeinheit.

Offener Brief von "Foren gegen Uploadfilter"
Demo Termine gegen Artikel 13 / Save the Internet
Wagendorf Diskussion

    • Preisvorstellung / Gegenleistung: keine Angabe
    Moin,

    ich suche auf Grund von sehr unschönen, persönlichen Gründen und riesen Lust auf Tapetenwechsel, einen neuen Stellplatz für meinen 8 Meter Wagen. Ich werde hier in dem Text nicht viele persönliche Details von mir preisgeben, wenn du Interesse daran hast mich kennenzulernen dann trete gerne privat in Kontakt. Derzeit steht mein Wagen noch auf einem Wagenplatz im Norden.

    Ich heiße Roja, bin weiblich und in den 20gern. Mich begleiten zwei liebe Hündinnen die selbstverständlich gemeinsam mit mir nach einer passende Bleibe suchen. Ich habe einen poltischen Anspruch und es wäre wünschenswert wenn der Raum in dem ich künftig lebe, ebenso einen hat. Ich bin politisch aktiv und wünsche mir ebenso ein Umfeld in dem es möglich ist, sich diesbezügliche weiter zu entwickeln und gegenseitig zu empowern. Für Gruppen in denen zB dermaßen unreflektierte Makkertypen das Plenum domieren hab ich nix über. Ich wünsche mir eine Gruppe in der ein gewisses Verständnis für derartige Themen vorhanden ist. Check! :) ich kann mir ebenso eine lockere Hofgemeinschaft vorstellen, wenn diese an sich selbst gewisse Ansprüche hat. Mir ist ein Umgang auf Augenhöhe enorm wichtig, ebenso wie dass auseinandersetzen mit hierarischen Strukturen in Gruppen etc. Wenn diese Basis vorhanden ist, kann ich mir dass zusammenleben sehr gut vorstellen. Ich hab Bock mich einzubringen und kleine, sowie größere Projekte die anstehen umzusetzen. Ich bin eine große Freundin von Skillsharing, habe also Bock neues zu lernen und meine skills ebenso weiter zu geben. Selbstorganisierung und den DIY Gedanken find ich knorke. Ich denke dies sollte genügen fürs erste. Leben tue ich vorzugsweise gerne ländlich, bin aber unterm Strich für alles offen. Tretet gerne mit mir in Kontakt!

    Ich würde mich tot(A)l f
    reuen von euch zu hören! :P

    250 mal gelesen