Wie links sind Wagenplätze wirklich?

    • Wie links sind Wagenplätze wirklich?

      Wohne selbst nicht auf einem Wagenplatz, hatte aber schon Kontakte - leider negative. Will das ganze natürlich nicht pauschalisieren, sind ja verschiedene Gruppen, Ziele und vorallem Menschen. Gerade bin ich zufällig erneut auf das Thema aufmerksam geworden, wie würdet ihr euere Gruppe einschätzen? Gibt es tendenziell wirklich eine Verschiebung nach Rechts oder Eso?

      Quelle :

      Sie haben einen Wagenplatz, auf dem Sie längere Zeit lebten, verlassen, als sich Mitbewohner*innen nicht ausreichend nach rechts abgrenzten. Denken Sie, dass es auch in alternativen Kreisen einen Rechtsruck gibt?
      Ja. Eine klare Abgrenzung nach rechts ist notwendig, auch wenn man denken könnte, das Projekt, an dem man beteiligt ist, sei per se links wie beispielsweise ein Wagenplatz. Dort fing es mit Esoterik und Verschwörungstheorie an, ich habe das zunächst nicht ernst genommen. Stück für Stück sind dann aber Menschen nach rechts abgedriftet.
    • 427 :

      muss ich derzeit erleben
      das tut mir leid ;(
      bei uns gibts kein "eso" und vorallem nix was ansatzweise rechts zuzuordnen ist. würde sagen hier ist zwar keiner "inksradikal" aber definitiv links- anderes gedankengut fände ich auch eher unpassend wie den begriff "links". inzwischen ist ja quasi jeder gleich links versifft der keine cdu/spd wählt und der schritt zu radikal ist getan, wenn man nen aufkleber platziert :rolleyes:
    • Oi und die Skinhead-Bewegung waren ursprünglich links-außen. Die letzten Red-Skins sind in den Ska rüber und mit ihm als Konkursmasse untergegangen. Einige Ois sind über den Teich und haben im NYCH und straight-edge überlebt.
      Der Rest ist in Europa bis Mitte der 80er zum Rechtsglatzentum pervertiert. Die Nazis haben das Outfit dieser Subkultur einfach geklaut und abgewandelt.

      Oi ist hochpolitisch und Glatzen waren Linke bis sie bestohlen wurden! Redskins treten noch vereinzelt auf, am SHARP-Aufnäher zu erkennen.
    • Achwas,
      am liebsten sind mir doch immernoch die lustigen Hippierassisten!
      Punks sehn dich wie du bist- entweder mögen sie dich dann oder nicht.
      Hippirassisten mögen dich nur wenn du aussiehst wie sie-- mit Turnschuhen und Kapuzenpulli bist du schnell untendurch, es sei denn du hast besseres weed als sie und lässt ihm die halbe Tüte wegsaugen, dann mag er dich
      ...bei uns isses so lustig, bei uns ist immer Fasching... :thumbsup: Faschingskasper4Life
    • HiGH-no :

      Achwas,
      am liebsten sind mir doch immernoch die lustigen Hippierassisten!
      Punks sehn dich wie du bist- entweder mögen sie dich dann oder nicht.
      Hippirassisten mögen dich nur wenn du aussiehst wie sie-- mit Turnschuhen und Kapuzenpulli bist du schnell untendurch, es sei denn du hast besseres weed als sie und lässt ihm die halbe Tüte wegsaugen, dann mag er dich
      Kannte auch Hippierassisten, die dir nach der zweiten geschnorrten Tüte subtil-debil einen Van Helsing ans Ohr quatschen wollten.
      Trotzdem ist dein Post sinnlos pauschalisierend. ;)
    • Als Nazi kann man doch nicht im Wagen wohnen? Das würde einfach nicht zu deren Ideal passen. Auf der einen Seite gegen Sinti und Roma, auf der anderen dann wie diese leben? Passt hinten und vorne nicht ^^
    • SInd nicht gerade Esoterik und Verschwörungstheorien in den linken / alternativen Kreisen sehr verbreitet? Habe das Gefühl, dass viele, die "links" sind oder sich zu bezeichnen auch an irgendwelche Energien, irdische Schwingungen, etc glauben.
    • Ich durfte da jetzt ersatzreligiöse Idioten und schizoide Esos kennenlernen.
      Die bedienen sich thematisch im linken Bauchladen, sind aber überwiegend autoritäre, reaktionäre Vollhonks.
      Die mit den Schwingungen sind keine Linken.

      Hier gibts im Umkreis von 30 Kilometern noch einen zugänglichen Container.
      Selbstverständlich fährt man kurz nach der Räumung da mit einem Transporter hin.
      " Erster alles!!"
      Zuhause mit dem vollen Bus fragt der Fahrer:"Wer soll denn das alles essen? Da können wir die Hälfe von wegschmeißen!"

      Wo ich bin, ist vorne... Gerade jetzt wo alle Tafeln zu sind, nä?!

      Linke machen sowas nicht....
    • Schrat :

      Die mit den Schwingungen sind keine Linken.
      Nicht alle schwingenden sind linke, aber es gibt schwingende Linke. ;)

      Ich meine auch nicht, dass das da herkommt, sondern dass ich das Gefühl habe, dass viele, die "offen" sind und "alternativ" dann eben auch für einen ganzen Haufen esoterischen Unsinn.
    • "Links" und "Linksintellektuell" standen früher synonym zueinander.
      Ich habe den Eindruck, dass das heute eher in Richtung emotionaler Überbietungswettbewerb und Marktschreierei geht.
      Das Riexinger und Kipping keine großen Denker unserer Zeit sind, dürfte den letzten parlamentarisch Interessierten aufgefallen sein. Mit ihrem Theater für Scheinerwachsene vertreten sie vorwiegend Eigeninteressen. Links war seit je weniger gefühlig als pragmatisch und vernunftorientiert.
      Da hat sich eine Fehlentwicklung auch in außerparlamentarische Bereiche gefressen.
    • Wer erst einmal Quatsch glaubt, glaubt irgendwann auch gefährlichen Quatsch

      Ich habe den Eindruck dass Homöpathie und ähnliche "Alternativmedizin" ein Einfallstor ist.
      Ich habe es schon mehrfach erlebt, dass eine Person total auf sowas abgegangen ist. Vorsichtig geäußerte Kritik erntete in der Gruppe Verständnislosigleit, weil das ja wirklich nicht so schlimm sei. Und kurz darauf wurde über "die Impflobby" gesprochen und auf Menschen positiv Bezug genommen, die im Netz neben "Alternativmedizin" rechte Verschwörungsmythen verbreiten.
    • Warum merkt sich Wasser eigentlich nicht alles, was sich irgendwann mal in ihm befunden hat, Cadmium, Blei,
      Arsen, DDT und andere Pestizide?
      Das ist doch auf Molekülbasis alles gesund, oder nicht?
    • - warum sollte das Leben im Wagen nur für Menschen mit linker Weltanschauung attraktiv sein?

      - wie kommen einige darauf dass Andersdenkende oder gar GanzGanzRechte nicht auch im Wagen leben?

      - warum sollten homöophatische oder gar Globuli nicht helfen (spez. bei psychisch bedingten Krankeiten welche sicherlich bei mehr als der Hälfte die Ursache für Krankheit ist)?

      - ist das Schubladendenken "Links / Rechts" heute noch zeitgemäß?

      - warum sollte in der Esoterik kein wahrer Kern vorhanden sein (sicherlich ist 80-90% sog. Esoterik einfach nur Bullshit um Geld zu machen, aber die eigentliche Esoterik
      gibt es seit Anbeginn der Menschheit)?



      Fragen über Fragen...bevor der eine oder andere antwortet sollte er/sie bitte erst Kopf & Bauchgefühl fragen.




      -
    • Du kannst nehmen was du möchtest, wenn der Mann im
      Vogelkostüm nachts auf deiner Bettkante sitzt und
      dir Befehle gibt.

      Erfahrene Ärzte geben bei
      schwerster Hirnstoffwechselstörung mit
      begleitendem Schitzo-Flamingo öfterz keine Globuli.

      Warum nur?

      Weil die übrigen 10-20% Aberglaube sind, nä...
    • Schrat :

      Du kannst nehmen was du möchtest, wenn der Mann im
      Vogelkostüm nachts auf deiner Bettkante sitzt und
      dir Befehle gibt.
      ich weiss zwar nicht wirklich von wem Du sprichst aber ich vermute Du wirst ihn schon kennen den Vogelmann.

      Schrat :

      Erfahrene Ärzte geben bei
      schwerster Hirnstoffwechselstörung mit
      begleitendem Schitzo-Flamingo öfterz keine Globuli.
      eine Hirnstoffwechselstörung (wie es das Wort schon sagt) ist sicherlich keine psychische Erkrankung auch wenn sie u.a. im Kopf ihren Ursprung hat...


      alles in allem hast Du Dich mit dieser Antwort selbst ... :D ist aber auch echt schitzo wenn ich auf die Frage welche Farbe ein Polizeiauto hat - "grün" antworten muss obwohl ich ir sicher bin das die Dinger blau mit nem Silberstreifen sind...
    • Sicher zählen endogene Psychosen nicht mehr zu den
      Krankheiten, wenn du das behauptest.

      Wann darf sich der Herr Wichtel denn mal wieder wegen Spammen und Trollen an der Eckfahne warmlaufen?

      :)
    • Schrat :

      Sicher zählen endogene Psychosen nicht mehr zu den
      Krankheiten, wenn du das behauptest.
      lass mich raten: abgebrochenes Medizinstudium?

      Schrat :

      Wann darf sich der Herr Wichtel denn mal wieder wegen Spammen und Trollen an der Eckfahne warmlaufen?
      den versteh ich nicht...



      kann erst später wieder antworten - muss mich erst waschen, Abendgebet und was kochen. Bis später...
    • Schrat :

      Wann darf sich der Herr Wichtel denn mal wieder wegen Spammen und Trollen an der Eckfahne warmlaufen?
      "spammen und trollen" - evtl. erst mal deine Begriffsbestimmung dafür damit wir uns nicht missverstehen. Ich kann mir vorstellen dass es hier einige Mitleser gibt die meine beiträge gerne lesen - aus welchen Gründen auch immer. Falls es die geben sollte, bitte ein "Like"!
    • Micha :

      Wohne selbst nicht auf einem Wagenplatz, hatte aber schon Kontakte - leider negative. Will das ganze natürlich nicht pauschalisieren, sind ja verschiedene Gruppen, Ziele und vorallem Menschen. Gerade bin ich zufällig erneut auf das Thema aufmerksam geworden, wie würdet ihr euere Gruppe einschätzen? Gibt es tendenziell wirklich eine Verschiebung nach Rechts oder Eso?

      Quelle :

      Sie haben einen Wagenplatz, auf dem Sie längere Zeit lebten, verlassen, als sich Mitbewohner*innen nicht ausreichend nach rechts abgrenzten. Denken Sie, dass es auch in alternativen Kreisen einen Rechtsruck gibt?
      Ja. Eine klare Abgrenzung nach rechts ist notwendig, auch wenn man denken könnte, das Projekt, an dem man beteiligt ist, sei per se links wie beispielsweise ein Wagenplatz. Dort fing es mit Esoterik und Verschwörungstheorie an, ich habe das zunächst nicht ernst genommen. Stück für Stück sind dann aber Menschen nach rechts abgedriftet.

      Die Rechten unterwandern alles früher oder später.

    • balanceistischen :

      Die Rechten unterwandern alles früher oder später.
      Die einzige Nahrung für rechte Ideologien ist das Verbreiten von Angst durch populistische Aussagen und der Verzerrung von realen Zuständen. Durch Vermischung von Halbwahrheiten mit absurden Behauptungen werden Menschen geködert. Erstaunlicherweise funktioniert diese Strategie sogar bei vermeinlich gebildeten Menschen und bleibt solange fruchtbar, bis sich die Gesellschaft durch ein gewisses Maß an Aufklärung und Bildung als wehrhaft erweist.
    • spätestens zum Herbst werden viele erkennen wohin uns die Spaltung links/rechts gebracht hat...wenn wir es nicht schaffen diese von Oben diktierte Spaltung zu überwinden dann hat sich das alles eh erledigt, dann wird abgeimpft! Die Gefahr komt von OBEN nicht von links oder rechts...hört die Signale hiess es einmal.