Freie ENERGIE für JEDERMENSCH!

    Werde Mitglied, um alle Inhalte nutzen zu können :-)

    • Für Masochisten sicher sehr verlockend...

      In Zeiten des Klimawandels könntest du selbst im Winter KEIN kaltes Bier haben, Notbeleuchtung vom Ofen mit Glasscheibe fällt auch aus...

      /IRONIE AUS

      im Ernst -der will freie Energie zur Verbreitung helfen - aber nur fürn Hunni


      Tip von früher: Großpackung Kerzen ist Pflicht ;)
    • dieser Gutmensch denkt an alles

      Was denn... dieser Gutmensch denkt halt an alles.

      Der verkauft die kostenlose Freie Energie doch nur damit Ihr nicht mehr soviel von diesen bösen giftigen Euros mit euch herum schleppen müsst und Ihrbraucht dann keine Angst mehr haben das euch jemand um euer schwer verdientes Geld bescheißt :whistling:
    • "Aus Profitgier wurde die Erkenntnis unterdrückt".

      Ich würde mal sagen, aus Profitgier würden die Energiekonzerne alles versuchen um kostenlose Energie erzeugen zu können.

      Ich würde auch sagen, aus Profitgier gibt es Leute, die es auch mit dem absurdesten Blödsinn versuchen, anderen das Geld a.d. Tasche zu ziehen.

      Obwohl, das mit den Chemtrails hat die Regierung ja dann doch zugegeben: der-postillon.com/2015/03/zu-t…neffizient-regierung.html
    • Obi-Dan schrieb:

      24000 Systeme haben 170000 Watt an Energie erzeugt: D.h. im Mittel hat ein einzelnes System bisher 7 Wh erzeugt.... mhmmm...
      naja, 24000 * 7Wh=168000Wh das zeckt natürlich (am shunt des Ladereglers, wenn er den Überschuss verheizt) 8o

      Sind das die mit den rieeesigen Kühlkörpern statt Wohnaufbau?
      Und für dich gibts im Bordwerkzeug Zelt + Isomatte... :D
    • Meine Solarzellen lassen seit 5 Jahren nahezu unterbrechungsfrei laufen: Kühlschrank, Staubsauger, Laptop, Licht, Toaster, Saftpresse, Mixer, Flex, Bohrmaschine, Ladegeräte für Akkuzeugs, Wasserpumpe... Januar wird bisschen gehaushaltet mit der Energie, ab März ist völlig egal ob das Licht an oder aus ist, Laptop läuft durch.... Brauche keine freie Energie, die hab ich schon...
      ...ich weiß, ich übe das falsche damit ich das richtige lernen kann...
    • @Obi-Dan
      full ack!
      bis auf...

      Obi-Dan schrieb:

      unterbrechungsfrei laufen: Kühlschrank, Staubsauger, Laptop, Licht, Toaster, Saftpresse, Mixer, Flex, Bohrmaschine, Ladegeräte für Akkuzeugs, Wasserpumpe...
      Das wäre mir irgendwie echt zu laut, wenn Staubsauger, Mixer und Flex ununterbrochen laufen würden... :D

      Da schei* ich doch lieber auf freie Energien und habs ein bissi ruhiger :whistling:


      btw...mir reicht übrigens alleine die Rundungsabweichung von 2000Wh aus Danis Post oben zum täglichen Auskommen
    • Ich habe eine noch bessere Lösung: der Hildegard-Orgonakkumulator :thumbsup:
      7 Platten Eisenblech + 5 Filzplatten + 1 Glasplatte + 1 Schicht Edelstein-/Energiepulver und -ganz wichtig- 3 bedruckte Symbolplatten


      Da kannste ne Banane mit 3,5694 MWh aufladen - reichlich Energie fürs den Rest deines Leben...
      Kost auch nur 1250 Ocken...Tiefstpreisgarantie!

      Kabels und so sind ja sowas von gestern :P
    • 2 so aufgeladene Bananen müssten im Biomassegenerator doch abgehen wie Atomzäpfchen?
      Reicht das dann bis Marokko?

      ...wir wollen unser Womo nämlich auf E-Antrieb umrüsten 8|

      Weiss einer, obs das nich noch irgendwo 1 cent billiger gibt?
    • mich täte viel mehr intressieren, ob man die Bananen in Marokko noch essen kann -
      oder sind die so ausgelaugt, dass sie nicht mehr schmecken?

      btw...bei Schnidl iss grad orgongeladenes Obst im Angebot ;)
    • hungry schrieb:

      mich täte viel mehr intressieren, ob man die Bananen in Marokko noch essen kann
      na endlich stellt mal einer die allerwichtigste Frage :thumbsup:

      Ja, schmeckt - aber nur, wenn du dich selbst vorher orgonisierst...

      Keine Angst - das geht völlig schmerzfrei mit dem Orgonaccumulator-Booster mit AM + FM + Pulsar(Internetradio).
      das ist die campingversion in 12V, die SW ist auf github downloadbar
      zur Erstaufladung einfach diesen clip einlegen und einmal volle Lautstärke durchlaufen lassen :cursing:
    • Oh die Polka ist ja hörenswert! Als Rausschmeissmusik in der Kneipe oder als morgendlicher Weckton auch sehr schön.
      Der Protagonist erscheint mir aber etwas unentspannt, wäre Bernd das Brot nicht die bessere Besetzung gewesen?
    • spüüre die Energie schrieb:

      Oh die Polka ist ja hörenswert! Als Rausschmeissmusik in der Kneipe oder als morgendlicher Weckton auch sehr schön.
      Der Protagonist erscheint mir aber etwas unentspannt, wäre Bernd das Brot nicht die bessere Besetzung gewesen?
      Ja, auch der Laie spürt doch sofort, wie beim Hören die Spannung in Einem förmlich ansteigt, und man von Minute zu Minute immer geladener wird... :D

      Wir hatten auch zunächst Bernt das Brot an den vocals :love:

      Bei vollständiger Aufladung des Orgonaccumulators kann es aber auf Grund von Bernts eigener Kantigkeit zu Spontanentladungen beim Hörer kommen, die sich im realen Leben an umstehenden sogenannten "Unbeteiligten" entlädt, welche gewisse (sicher nur zufällige) Ähnlichkeiten mit dem Vocalist aufweisen. Daher haben wir nach Aufforderung der UN den Hauptdarsteller wechseln müssen...

      Allerdings sind wir mit Herrn Ganz recht zufrieden, zumal er für uns auf seine Gage verzichtete und somit diese Polka überhaupt erst ermöglichte...
      (der letzte Satz entspringt übrigens aus der Realität da draussen...Danke Bruno :thumbup: )