Die Fusion ist gefährdet!

    Sonntag Europawahl 2019 !!l

    • Die Fusion ist gefährdet!

      Auf der Fusion trifft man ja super viele Wagen Menschen! Daher sollte das auch hier mal erwähnt werden. Supportet eines der besten Festivals!
      kulturkosmos.de/mitmachen/

      FUSION schrieb:

      Die Polizei will das Fusion Festival verhindern, wenn Sie dort keine Polizeiwache mitten auf dem Veranstaltungsgelände bekommt und nicht mit anlassloser Bestreifung die Gäste rund um die Uhr überwachen darf.


      Seit Jahren heißt die Antwort auf alle gesellschaftlichen, sozialen und politischen Fragen: mehr Polizei, mehr Überwachung und mehr Kontrolle. Und damit weniger Selbstbestimmung, weniger Grundrechte und weniger Freiheit.
      Dieser autoritäre Trend erreicht nun zunehmend die Kultur, deren Spiel- und Freiräume mit dem Argument vermeintlicher „Sicherheit“ immer mehr beschnitten werden.
      Dabei gehört es zum Wesen der Kunst- & Kunstfreiheit, die Art, Form und Erscheinung ihrer Inszenierung selbst zu gestalten: Clubs, Bühnen, Performance & Festivals sind die Räume des Schaffens, des Ausprobierens, des Experimentierens, des Staunens und des Erlebens, die existenziell für die freie Entfaltung der Person, die Kreativität und die Ausbildung des kritischen Geistes sind.
      Die Freiheit von Kunst und Kultur ist – nicht nur in Zeiten des Rechtsrucks – eine unabdingbare Säule für eine offene Gesellschaft und die Demokratie: Sie simuliert und stimuliert das mögliche Andere. Die Tendenz zu „shrinking spaces“ muss durchbrochen werden.
      Es geht also um weit mehr als um die Zukunft unseres geliebten Fusion-Festivals, das durch extreme polizeiliche Forderungen auf dem Spiel steht. Es geht am Ende um die politische Frage, ob es in dieser Gesellschaft weiterhin Freiräume geben kann, die nicht von der Polizei eingeschränkt und mit repressiven Maßnahmen begleitet werden.
      Es geht um die Selbstgestaltungsfreiheit kultureller und künstlerischer Orte, und in dieser Perspektive betrifft das Thema alle anderen Versammlungsräume im kulturellen und subkulturellen Kontext, Konzerte, Festivals, freie Bühnen sowie die gesamte Clubkultur.
      Es geht hier im Kleinen um nicht weniger als um das Ganze: die Verteidigung der freien und liberalen Gesellschaft.
      Dafür stehen wir als Unterzeichner:innen dieser Gemeinsamen Erklärung!


      Wir fordern deshalb:
      • Die Selbstgestaltungsfreiheit von Kultur und Kunst stärken, fördern, verteidigen!
      • Kunst, Kultur und Zivilgesellschaft brauchen Räume frei von ständiger staatlicher Kontrolle!
      • Polizeibefugnisse müssen eng ausgelegt und zugunsten der Grund- und Freiheitsrechte interpretiert werden!
      • Keine polizeiliche Überwachung von friedlichen Kulturveranstaltungen!

    • Bitte TEILEN

      Die Polizei will das Fusion Festival verhindern, wenn Sie dort keine Polizeiwache mitten auf dem Veranstaltungsgelände bekommt und nicht mit anlassloser Bestreifung die Gäste rund um die Uhr überwachen darf.
      Wir fordern deshalb:
      ⚫ Die Selbstgestaltungsfreiheit von Kultur und Kunst stärken, fördern, verteidigen!
      ⚫ Kunst, Kultur und Zivilgesellschaft brauchen Räume frei von ständiger staatlicher Kontrolle!
      ⚫ Polizeibefugnisse müssen eng ausgelegt und zugunsten der Grund- und Freiheitsrechte interpretiert werden!
      ⚫ Keine polizeiliche Überwachung von friedlichen Kulturveranstaltungen!
      https://www.youtube.com/watch?v=z7mbl4b3Kzc
      ⚫ Zur Unterschriften AKTION!!!
      https://kulturkosmos.de/mitmachen/
    • Ich hab da immer mal mit ausgeholfen! Ist ne super geile Truppe. Finde es inzwischen fast zu groß, aber dank Limit und Karten verlosen haben sie es in den Griff bekommen. Aber wie immer sind die Anfangszeiten die besten.
      Aber zeigt euch solidarisch es wird ja trotzdem stattfinden ..... Das was da abgezogen wird ist mehr als beängstigend!

    • für mich tot

      Fusion fande ich ja mal echt jaaanz doll.... inzwischen rennen da aba soviele verklemmte Menschen rum die sich für was besseres halten und Eule ist sowieso der beste... :whistling:

      Die Fusion ist Tot !

      Es ist nur noch der Name aber es geht nicht mehr um die Party sondern nur ums Geld !

      Wären nicht inzwischen so viele Idioten von dem Fusion Geld abhängig würden vernünftige Idioten die Party einfach ausfallen lassen und sowieso !