Liebig34-Vollversammlung , Sonntag 17. März 14Uhr , in der Kinzigstr 9

    • Liebig34 / Berlin

    Aufruf zur europaweiten Demo am 23. März
    Wir sind die Betreiber und Administratoren von mehr als 400 deutschsprachigen Diskussionsforen mit mehr als 19 Millionen Mitgliedern. Uns eint die große Sorge, dass durch die EU-Urheberrechtsrichtlinie unsere Foren und damit die Diskussionskultur im deutschsprachigen Internet existenziell gefährdet werden.

    Die öffentliche Diskussion zur EU-Urheberrichtlinie dreht sich fast ausschließlich um YouTube und andere große US-amerikanische Plattformen. Dabei gerät aus dem Blick, dass Diskussionsforen jeder Größe ebenso von der neuen Richtlinie betroffen sein werden.

    In Deutschland ist in den letzten 20 Jahren eine Landschaft aus hunderten Diskussionsforen gewachsen, in denen sich mehrere Millionen von Menschen zu den verschiedensten Themen austauschen, informieren und einander unterstützen. Foren sind nicht nur für ihre eigenen Mitglieder eine digitale Heimat, sondern auch eine unerschöpfliche Wissensquelle für die Allgemeinheit.

    Offener Brief von "Foren gegen Uploadfilter"
    Demo Termine gegen Artikel 13 / Save the Internet
    Wagendorf Diskussion

    • Liebig34-Vollversammlung , Sonntag 17. März 14Uhr , in der Kinzigstr 9

      Neu

      Liebig34 schrieb:

      Warten auf den großen Knall? – Seit Anfang des Jahres ist das feministische Hausprojekt Liebig34 ohne Pacht-Vertrag. Die Räumungsklage wurde seitens des Eigentümers, Gijora Padovicz, schon eingereicht. Gerüchte machen die Runde und im Nordkiez steigt die Polizeipräsenz wieder merklich. Wir müssen uns wohl auf das Schlimmste vorbereiten und laden deshalb erneut zur Vollversammlung. Nach einem Input [...]
      Quelle: liebig34.blogsport.de/2019/03/…14uhr-in-der-kinzigstr-9/