Klärung eines Sachverhalts: Gaskammer

    • Klärung eines Sachverhalts: Gaskammer

      HaHa da hat mich alex grad draufgebracht und ich hab es als Clickbait missbraucht :P

      Offiziell muss man beim Womo seine Gasflaschen in einer geschlossenen Kammer transportieren. Diese ist vom Wohnraum aus nicht zugänglich. Soweit zumindest meine Infos. Aber wer (!) parkt wirklich um und klemmt die Flaschen ab und macht die Transport Kappe drauf? Wäre es da nicht sicherer, wenn man die direkt im Wohnraum hat und das im Blick hat? Wie muss ich eine Flasche beim transport sichern? Womo, Lkw, egal?
    • moin,

      gasdichter raum mit entlüftung nach aussen ja, zwingend unzugänglich von innen nein.

      transport:
      lmgtfy.com/?q=transport+von+gasflaschen
      - nur kurzfristig (also vom baumarkt nach hause, aber nicht ewig um die welt)
      - nur in belüfteten innenräumen
      - ordentlich gesichert gegen verrutschen/umkippen/rumrollen
      - ventilschutz-kappe drauf
      - unter 50 grad
      - nicht rauchen und keine kerzen angezündet haben
      - feuerlöscher am start


      das die praxis anders aussieht ist mir auch klar ;-).



      simon
    • Moin "Berlin"!

      Berlin schrieb:


      simonb schrieb:

      gasdichter raum mit entlüftung nach aussen ja, zwingend unzugänglich von innen nein.
      Muss der bei selbstbau abgenommen werden? Wie soll ich als Assi ohne Mittel checken ob der gasdicht ist? Wassertest?
      Ich kann Dir das nicht sicher beantworten.

      Ich glaube, dass keine gesonderte Abnahme des Schrankes erforderlich sein wird. Wenn es mein Wagen wäre, würd' ich ne Holz- oder Metallkiste bauen, die Stöße mit Sika verkleben und in die Tür eine ordentlliche Dichtung einbauen. Und natürlich Boden/Seitenentlüftung und abgedichtete Gasleitungsdurchführung.

      Ob das wirklich so geht (wovon ich erstmal ausgehe), wird Dir zuverlässig der Zuständige für die Gasprüfung, also z.B. der TÜV-Prüfer sagen können.

      Ein paar weitere Infos findest Du im "DVGW - Arbeitsblatt G 607 "Flüssiggasanlagen in Fahrzeugen",
      "2.1.4 innerhalb von Fahrzeugen dürfen je eine Gebrauchs- und eine Vorratsflasche bis zu je 15 kg Füllgewicht nur in Flaschenschränken oder -kästen, die ausschließlich hierfür vorgesehen sind, aufgestellt werden. Nach Druck- behälterverordnung bezeichnete Camping- Flaschen" mit eingebautem Rückschlagventil dürfen innerhalb von Fahrzeugen aufgestellt werden, wenn sie mit einem Sicherheitsventil ausgerüstet sind. Flaschen können auch innerhalb von Fahrzeugen in nur von oben aus zugänglichen, nach außerhalb des Fahrzeuges entlüfteten Flaschenkästen aufgestellt werden, die das Eindringen des Gases ins Fahrzeuginnere verhindern. Diese Kästen müssen am Boden eine nach außen fallende, unverschließbare Lüftung (Leitung oder Stutzen) von mindestens 2 cm2 Fläche haben."

      Hier und hier steht auch nochmal nen Praxibericht. Google hilft Dir.


      Gutes Gelingen!

      Simon