Düsseldorf - Kiefern

Route planen
Kommentare (1)
  • Kaputt -

    Seit 1991 wird dieses experimentelle Wohnprojekt hinter den Gärten der Kiefernstraße von dessen Bewohner_innen gemeinschaftlich organisiert und gestaltet. Aktuell beleben 11 Erwachsene und 8 Kinder die allesamt feststehenden Bauwagen sowie den Raum drumherum, der sich bei Veranstaltungen und Aktionen für Interessierte öffnet. Der Bauwagenplatz begreift sich als Bestandteil der Kiefernstraße und beteiligt sich am Straßenleben und den Entscheidungsprozessen, um deren Erhalt zu sichern.