Potsdam - FairWiese e.V.

Unser Gemeinschaftsprojekt gibt es seit dem Jahr 2000. Damals wird ein Gebäude von den Bewohner*innen in viel Eigenleistung zu einem schönen, individuellen Wohnraum umgebaut. 2003 werden die ersten Bauwagen auf dem Platz aufgestellt und so hat sich in den letzten Jahren der Name WagenHausBurg etabliert. 2010 gründen wir den gemeinnützigen Verein FairWiese e.V. als rechtlichen Träger, mit dem wir bis heute den verschiedensten Aktivitäten nachgehen. Momentan leben in unserer Gemeinschaft rund 20 Menschen zwischen drei und 45 Jahren.

Grundidee der WagenHausBurg ist es, einen Raum zu schaffen, der uns ein gemeinschaftliches und stadtnahes Leben ermöglicht. Hier wollen wir uns im Alltag über den kleinfamiliären Rahmen hinaus gegenseitig unterstützen und bereichern, und uns in den vielfältigen Visionen von einem solidarischen Miteinander ausprobieren.

Letzte Bearbeitung: , von Mr.Zom

Route planen
Kommentare (2)
  • Anja -

    Hi! Der Link ist falsch! Das Projekt der Eichelkämper_innen liegt im Norden von Potsdam. Der Link zur WagenHausBurg ist hier: wagenhausburg.org/wer-wir-sind/

    • Mr.Zom -

      danke, hab es ausgebessert