Reutlingen - Die Crew

Nur offizielle Projekte! Nicht alle möchten online sein !
Wenn du nen Eintrag verwalten möchtest: schreib uns :-)

Die Crew hat vor zu bleiben!
Die K39 soll als Reutlinger Stadtteilzentrum mit Wohnraum solidarisch und in Selbstverwaltung weitergeführt werden. Die GWG Reutlingen hat das Gebäude jahrelang leer stehen lassen. Es besteht dort offenbar kein echtes Interesse an einer sinnvollen und sozialen Nutzung des Gebäudes. Es reicht nicht, dass die GWG die K39 gerade dann wieder vermieten will, wenn es gilt lästige Besetzer*innen loszuwerden und sich damit vor der Konfrontation mit ihrem übrigen Leerstand drückt. Darüber hinaus ist die GWG bei weitem nicht der schlimmste Akteur auf dem Reutlinger Wohnungsmarkt. Die Crew sieht in der Kaiserstraße 39 daher viel mehr als nur ein besetztes Haus, das es lediglich wieder zu bewohnen gilt. Sie sieht darin einen neuen Ausgangspunkt für die Auseinandersetzung mit allen Immobilieneigentümer*innen in Reutlingen und ein zukünftiges Stadtteilzentrum in der Oststadt.
Route planen
Kommentare (0)