Bremen - Der Platz

Uns gibt es seit 1995.
Zur Zeit wohnen hier ca. 35 Menschen in Wagen und selbstgebauten Häusern.
Hier gibt es so viele verschiedene Lebensentwürfe wie Menschen. Deshalb fragt mensch am besten jedeN EinelneN, was hier das zentrale Anliegen ist. Jo.

Im Spätsommer gibt es meißtens ein Sommerfest.
und weitere teils öffentliche Veranstaltungen über das Jahr verteilt

Weser Kurier schrieb:

Diese Adresse kennt das Navi nicht: Lesumbroker Landstraße 62. Rechts der Deich, links ein Wald, sonst nichts. Irgend jemand hat deshalb die Hausnummer auf ein Brett gemalt. Hier abbiegen. Es geht an einem Teich entlang, in dem man nicht angeln darf. Und vorbei an einem Platz, den niemand überqueren soll. „Achtung, fliegende Golfbälle!“ Auf dem Warnschild steht auch in Schreibschrift: „Gegen Kapitalismus.“ Christiane Rodde winkt ab. „Mit dem Verein verstehen wir uns prima.“ Die Frau spricht für viele Leute. Momentan für 36 Erwachsene, neun Kinder, zwei Hunde. Das ist die Gemeinschaft hinter der Adresse: ein Dorf, wenn man so will, das auf keiner Karte zu finden ist. Und in dem die Häuser eher Hütten sind und einige davon sogar Räder haben. Willkommen bei den Wagenburgern im Bremer Norden!
Route planen
Kommentare (0)