Achen - Autonomes Zentrum

Nur offizielle Projekte! Nicht alle möchten online sein !
Wenn du nen Eintrag verwalten möchtest: schreib uns :-)

Der Luftschutzbunker in unmittelbarer Nähe zum Aachener Hauptbahnhof wird bereits seit 1993 als Raum für das Autonome Zentrum genutzt. Auf einer ehrenamtlichen Basis engagieren sich seitdem Menschen mit den verschiedensten Interessen, Motivationen und Hintergründen für den Erhalt und den Ausbau des AZs.

Die Idee, die dahinter steckt ist denkbar einfach: Autonomie bedeutet Selbstverwaltung, Selbstbestimmung und Unabhängigkeit. Mit diesem Anspruch wurde ein in Aachen einzigartiger und gänzlich selbstfinanzierter Raum des Austausches geschaffen. Das AZ ist hierbei auch ein Ort, selbst aktiv zu werden, ein Ort, eigene Ideen zu gestalten und umzusetzen, ein politischer und kultureller Freiraum, der sich bewusst vom gesellschaftlichen Kommerzwahn abgrenzt. Egal ob Konzerte, Partys, Lesungen, Info-Veranstaltungen oder Theatervorführungen – Das AZ versteht sich als linke unkommerzielle Plattform für bekannte und unbekannte Künstlerinnen und Künstler, für Menschen, die sich engagieren wollen, für Andersdenkende.

Letzte Bearbeitung: , von 4EverPunk

Route planen
Kommentare (0)